(Deutsch) Ein NEUES ZUHAUSE für Men­schen in Woh­nungs­not – Ein­la­dung

Sor­ry, this ent­ry is only avail­ab­le in Ger­man. For the sake of view­er con­ve­ni­en­ce, the con­tent is shown below in the alter­na­ti­ve lan­guage. You may click the link to switch the acti­ve lan­guage.

BETTER TOGETHER … Initia­ti­ve NEUES ZUHAUSE Tau­nus­stein

Die­ses Jahr wol­len wir als Initia­tiv­team von Bet­ter Tog­e­ther, uns u.a. dem immer dring­li­cher wer­den­den The­ma Wohn­raum (auch für Geflüch­te­te) zuzu­wen­den. Das Wohn­raum-Pro­blem ist mitt­ler­wei­le zu einer deutsch­land­wei­ten Her­aus­for­de­rung gewor­den, auch für Tau­nus­stein.

Sie­he auch den Arti­kel zum The­ma Woh­nungs­not im Wies­ba­de­ner Kurier vom 13.01.2018

Wie kön­nen wir dem Zuzug in Tau­nus­stein begeg­nen? Wie kön­nen die mitt­ler­wei­le in Tau­nus­stein ange­kom­me­nen Geflüch­te­ten eine Woh­nung bekom­men? Was sind die Hin­der­nis­se, die­sen Teil­schritt der Inte­gra­ti­on zu bewäl­ti­gen? Wel­che Ant­wor­ten kön­nen wir auf lokaler/​regionaler Ebe­ne fin­den?

Im Grund geht es um zwei Haupt­ak­zen­te: Con­ti­nue rea­ding „(Deutsch) Ein NEUES ZUHAUSE für Men­schen in Woh­nungs­not – Ein­la­dung”

(Deutsch) Netz­werk gegen die Angst – Hil­fe für trau­ma­ti­sier­te Flücht­lin­ge

Sor­ry, this ent­ry is only avail­ab­le in Ger­man. For the sake of view­er con­ve­ni­en­ce, the con­tent is shown below in the alter­na­ti­ve lan­guage. You may click the link to switch the acti­ve lan­guage.

Unter­stüt­zung für Trau­ma­ti­sier­te

In Wies­ba­den hat sich ein Netz­werk aus Psy­cho­the­ra­peu­ten, Kin­der- und Jugend-Psy­cho­the­ra­peu­ten, Psy­cho­lo­gen und Psych­ia­tern, auch mit Erfah­rung in der Trau­ma­to­lo­gie, gegrün­det, das Geflüch­te­te unter­stüt­zen will.
Die Bezirks­ärz­te­kam­mer koor­di­niert der­zeit die Ärz­te und The­ra­peu­ten, die sich ehren­amt­lich enga­gie­ren wol­len.
Inter­es­sen­ten kön­nen sich per E‑Mail an bezaek.wiesbaden@laekh.de und unter Tele­fon 0611977 48 25 mel­den. Auch Dol­met­scher wer­den noch gesucht.

FATRA e.V.
Frank­fur­ter Arbeits­kreis Trau­ma und Exil e. V. ist eine psy­cho­so­zia­le Bera­tungs­stel­le für Geflüch­te­te und Fol­ter­op­fer.

Inter­na­tio­na­le Gesell­schaft für Men­schen­rech­te (IGFM)
Ange­bo­te für Fol­ter­op­fer und psy­cho­so­zia­le Bera­tungs­stel­len für Geflüch­te­te

Arti­kel im Ärz­te­blattGeplant: Vier hes­si­sche Zen­tren bie­ten Hil­fe für trau­ma­ti­sier­te Geflüch­te­te

(Deutsch) Netz­werk

Sor­ry, this ent­ry is only avail­ab­le in Ger­man. For the sake of view­er con­ve­ni­en­ce, the con­tent is shown below in the alter­na­ti­ve lan­guage. You may click the link to switch the acti­ve lan­guage.

Wich­ti­ge Adres­sen, Anlauf­stel­len, Koope­ra­tio­nen:

Offi­zi­el­le Web­site der Stadt:
taunusstein-fluechtlinge.de

Ver­ein Soli­dar­Ge­mein­schaft Tau­nus­stein (SGT) vor­mals: Bür­ger­initia­ti­ve Flücht­lings­hil­fe Tau­nus­stein

Offe­nes Forum für Men­schen, die bei uns Zuflucht gefun­den haben und alle, die Inter­es­se an Begeg­nung der Kul­tu­ren haben: Café Ankunft – Ev. Kir­chen­ge­mein­den Blei­den­stadt & Born

Inte­gra­ti­ons­lot­sIn­nen Tau­nus­stein – Unter­stüt­zung in vie­len Spra­chen

  • Unter­stüt­zung bei der Suche nach einem geeig­ne­ten Sprach­kurs
  • Hil­fe beim Aus­fül­len von For­mu­la­ren
  • Unter­stüt­zung bei dem Besuch einer Behör­de, eines Arz­tes oder einer ande­ren Ein­rich­tung
  • Beglei­tung zu einem Eltern­ge­spräch in der Schu­le oder im Kin­der­gar­ten und noch mehr
    Sprech­zeit: Don­ners­tag, 9.3011.00 Uhr. Über die Sprech­zeit hin­aus sind Ter­mi­ne nach Ver­ein­ba­rung mög­lich. Infor­ma­tio­nen und Kon­takt:
    Deepa Gaschik, Najat Ercan, Tele­fon: 0612885 89 969 oder lotsen@mueze-taunusstein.de
    Info-Fly­er in meh­re­ren Spra­chen

Das Pro­gramm WIR des Inte­gra­ti­ons­mi­nis­te­ri­ums: Pro­jekt WIR Bad Schwal­bach, Inte­gra­ti­ons­ma­nage­ment im Rhein­gau-Tau­nus-Kreis: Dezer­nen­tin für Inte­gra­ti­on und WIR-Koor­di­na­ti­on

Sach­ge­biet Migra­ti­on des Rhein­gau-Tau­nus­krei­ses: Nata­lie Fail­la-Grahn
Fach­dienst­lei­te­rin Migra­ti­on

Bera­tung von Geflüch­te­ten zum Asyl­ver­fah­ren und zur wirt­schaft­li­chen Inte­gra­ti­on (Prak­ti­kum, Aus­bil­dung, Arbeit): Flücht­lings­be­ra­tung des Dia­ko­ni­schen Werks Rhein­gau-Tau­nus

Ärz­te und The­ra­peu­ten die ehren­amt­lich Hil­fe leis­ten: Netz­werk gegen die Angst – Hil­fe für trau­ma­ti­sier­te Geflüch­te­te

Will­kom­mens­lot­sen
Ein Ange­bot des  Bil­dungs­werk der Hes­si­schen Wirt­schaft e.V.
Das Pro­jekt Will­kom­mens­lot­sen“ unter­stützt die Inte­gra­ti­on von Men­schen mit Flucht­hin­ter­grund in den deut­schen Arbeits­markt durch Bera­tung und Unter­stüt­zung.